Linzer Torte

(Anregung von hier)

Zutaten:

Für den Teig:
250 g
Mehl
250 g
gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse)
250 g
kalte Butter, in Würfeln
250 g
Zucker
1
Ei
1 TL
Zimt
6 cl
Sherry (oder Rum)

Außerdem:
200 g
Ribisel-/Johannisbeermarmelade
1
Eigelb, verquirlt mit
1 EL
Milch


Zubereitung:

Teig: Das Mehl mit den Man­deln vermischen, auf die Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter und alle anderen Zuta­ten in die Mulde geben und alles zusammen rasch zu einem weichen Mürbteig verkneten. Eine Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stun­de in den Kühlschrank geben.

Eine Springform fetten und mit Mehl bestäuben. Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Die Hälfte des Teiges ausrollen und in die Form legen. Die Marmelade großzügig darauf verteilen, aber einen fingerdicken Rand frei lassen.

Aus der anderen Teighälfte fingerdicke Streifen formen und sie auf den Rand und auf die Marmelade legen, sodass ein Raster ensteht.

Das Raster und den Rand mit dem Milch-Eigelb-Gemisch bestreichen und die Torte in den Ofen schieben. Für etwa 50-60 Minuten backen.

Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*