Umgedrehter Apfelkuchen

Rezept gefunden auf und angepasst nach pastasciutta.

Für eine Springform mit 18 cm Durchmesser.

Zutaten:

Äpfel – ca. 2, jedenfalls so viele, dass man den Boden der Springform mit Apfelspalten bedecken kann

2 Eier
80 g Butter
80 g Zucker
80 g Mehl
eine Prise Salz

Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Die Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Äpfel schälen, in Spalten schneiden und den Springformboden damit bedecken.

Die restlichen Zutaten zusammen mixen und den Teig gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen.

Die Form für etwa 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.

Rausnehmen, ein bisschen abkühlen lassen und umdrehen. Mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*